Categories
Festplatte

Wie man eine externe Festplatte neu formatiert, ohne alles zu verlieren.

Die meisten Menschen sind ziemlich gut darin, Backups ihrer wertvollen Daten auf externen Festplatten und externe festplatte formatieren ohne datenverlust zu speichern.

Aber was passiert, wenn das Laufwerk beschädigt wird?

Es ist eine Lektion, warum Sie immer ein Offsite-Backup mit einem Cloud-Provider und einer lokalen Kopie durchführen sollten – aber dafür ist es jetzt zu spät.

Glücklicherweise, wenn Sie ein paar kleine Abhilfemaßnahmen verwenden, können Sie eine externe Festplatte neu formatieren, ohne dabei alles zu verlieren.
Ja, es ist möglich!

Ein kurzer Blick in die vielen Tech-Foren des Internets zeigt, dass zu viele Leute denken, dass “Datenrettung” und “Formatlaufwerk” sich gegenseitig ausschließen. Das sind sie nicht.

Es ist durchaus möglich, Ihre Festplatte zu löschen, ohne alle Ihre Daten zu verlieren. Der Prozess erfordert, dass Sie Ihr Laufwerk formatieren und dann Datenrettungstools verwenden, um Ihre Daten zu retten.

Die Methodik für den Formatierungsteil des Prozesses unterscheidet sich je nachdem, ob Sie einen Windows-Computer oder ein MacOS verwenden. Wir werden beide Plattformen abdecken; lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Wie man ein Laufwerk unter Windows neu formatiert

Der Prozess der Neuformatierung einer externen Festplatte unter Windows ist unkompliziert.

Schließen Sie zunächst Ihre externe Festplatte über einen USB-Anschluss an Ihren Computer an. Warten Sie, bis Windows das angeschlossene Laufwerk erkannt hat.

Öffnen Sie anschließend den Datei-Explorer, navigieren Sie zu diesem PC in der linken Spalte und klicken Sie auf die Verknüpfung.

Im Abschnitt Geräte und Laufwerke des Hauptfensters sollten Sie Ihre externe Festplatte sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Laufwerks, um das Kontextmenü aufzurufen, und wählen Sie dann Format aus der Liste.

Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Schnellformat aktiviert ist und lassen Sie alle anderen Einstellungen unverändert.

Festplatte

Schnellformat-Checkbox unter Windows

Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Format und warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.

Um es noch einmal zu wiederholen – es ist äußerst wichtig, dass das Kontrollkästchen Schnellformat mit einem Häkchen versehen ist. Wenn Sie ein Vollformat Ihres Laufwerks verwenden, verlieren Sie alle Ihre Daten.
Wie man ein Laufwerk auf dem Mac neu formatiert

MacOS verfügt nicht über ein Schnellformat-Feld, aber Sie können immer noch das gleiche Ergebnis erzielen, indem Sie eine bestimmte Einstellung anpassen.

Öffnen Sie zunächst die Finder-App und wählen Sie im linken Bereich Anwendungen aus.

Scrollen Sie in der Liste der Anwendungen nach unten, bis Sie zum Ordner Utilities gelangen. Öffnen Sie den Ordner und suchen Sie das Festplatten-Dienstprogramm.

In der Disk Utility App sollten Sie Ihre externe Festplatte unter Extern auf der linken Seite des Bildschirms sehen. Klicken Sie auf den Namen Ihres Laufwerks.

Wenden Sie sich nun dem oberen Teil des Fensters zu und klicken Sie auf die Schaltfläche Erase. Das Betriebssystem fordert Sie auf, das Laufwerk zu löschen.

Mac-Format Festplattensicherheitsoptionen Schieberegler

Fahren Sie nicht fort – Sie müssen auf den Link Sicherheitsoptionen klicken. Es ist wichtig, dass der Schieberegler bis zur linken Seite der Skala bewegt wird. Wenn sich der Schieberegler nicht in der richtigen Position befindet, gehen einige (oder alle) Ihrer Dateien verloren. Der Datenrettungsprozess wird unmöglich sein.

Warum ist das Schnellformat wichtig?

Wenn Sie Datenrettungssoftware verwenden möchten, müssen Sie ein Schnellformat (oder das Mac-Äquivalent) durchführen – aber warum?

Betrachten Sie Ihre Dateien als Bücher in einem Bücherregal. Das Dateisystem ist wie der Katalog, der Ihnen sagt, wo die Bücher aufbewahrt werden. Die Durchführung eines Schnellformats ist wie das Wegwerfen des Katalogs, aber das Führen der Bücher selbst. Sie würden die Bücher nicht so leicht finden können, aber sie sind immer noch da.

Technisch gesehen löscht ein Schnellformat nur das Aufzeichnen des Dateisystems. Es überschreibt nicht den gesamten Antrieb mit binären Nullen. Die Dateien bleiben erhalten, aber der Datei Explorer/Finder kann sie nicht mehr sehen, da er keine Informationen darüber hat, wo er suchen soll. Die Dateien bleiben dort, bis sie mit neuen Daten des Benutzers überschrieben werden.

Keine weiteren Dateien hinzufügen

In diesem Stadium ist es unerlässlich, dass Sie keine neuen Daten auf Ihre Festplatte schreiben.

Wie wir gerade erklärt haben, überschreiben alle neuen Daten direkt die alten (jetzt versteckten) Dateien. Und das Überschreiben erfolgt nicht Datei für Datei. Wenn Sie eine neue Datei an Ihre externe Festplatte senden, können Sie Hunderte von Dateien beschädigen, die Sie abrufen müssen.

Bewegen Sie sich einfach direkt auf die Verwendung der Datenrettungssoftware.

Verwendung der Datenrettungssoftware

Jetzt ist es an der Zeit, sich an eine Datenrettungsanwendung zu wenden. Es ist eine spezialisierte Software, die Dateien auf einer Festplatte ohne Katalog finden kann, der ihr sagt, wo sie suchen soll.

Nicht wenige Datenrettungsanwendungen haben eine freie Stufe. Manchmal ist die freie Schicht auf eine bestimmte Anzahl von Dateien oder Speicherplatz beschränkt. Wenn Sie versuchen, viele Daten wiederherzustellen, müssen Sie möglicherweise Ihre Brieftasche herausholen.

Sind hier drei Datenwiederaufnahme Anwendungen, die Sie versuchen können:

Categories
Ethernet-Kabel

So crimpen Sie Ihre eigenen kundenspezifischen Ethernet-Kabel beliebiger Länge

Haben Sie jemals ein kurzes Ethernet-Kabel benötigt, aber alle in Ihrem Schrank sind zwei Meter lang? Sie könnten den Überschuss einfach einpacken, aber für einen saubereren Look können Sie das lan kabel ohne stecker selbst kürzen. Mit den richtigen Materialien können Sie sogar Ihre eigenen Netzwerkkabel in kundenspezifischer Länge herstellen.

Durch das Crimpen Ihrer eigenen Ethernet-Kabel können Sie diese in jeder beliebigen Länge herstellen. Vorkonfektionierte Ethernet-Kabel sind nur in bestimmten Längen erhältlich, und Sie benötigen möglicherweise eine Größe, die nicht verfügbar ist. Auch hier können Sie immer länger gehen, als Sie müssen, aber es ist meist eine Verschwendung.

Welche Art von Ethernet (Cat5, Cat5e, Cat6, Cat6, Cat6a) Kabel sollte ich verwenden?

Es ist auch viel billiger, Ihre eigenen Ethernet-Kabel herzustellen, als sie vorkonfektioniert zu kaufen. Zum Beispiel können Sie eine 1.000 Fuß lange Spule eines Ethernet-Kabels für etwa 60 Dollar kaufen, ein paar Dollar mehr oder weniger, je nachdem, welche Art von Kabel Sie erhalten. Nagel auf ein paar weitere Dollar für eine Tasche mit Steckverbindern und Sie am Ende zahlen viel weniger, als wenn Sie vorgefertigte Kabel kaufen würden.

Zum Beispiel kostet ein 25-Fuß-Ethernet-Kabel bei Amazon $8, was ziemlich billig ist, aber das würde Sie $320 für 1.000 Fuß dieser Kabel kosten. Die Kosten steigen sogar noch mehr mit 10-Fuß-Ethernet-Kabeln, die bei $600 für 1.000 Fuß im Wert von $600 liegen.

Zugegeben, Sie denken vielleicht, dass Sie keine 1.000 Fuß Ethernet-Kabel benötigen, aber es würde Sie sehr lange halten, und Sie würden wahrscheinlich nie wieder ein Ethernet-Kabel kaufen müssen. Auf jeden Fall können Sie eine kleinere 250-Fuß-Spule Ethernet-Kabel für nur 20 Dollar bekommen, wenn das möglich erscheint.

ethernet-kabel

Was Sie brauchen werden

Einige dieser Dinge habe ich oben verlinkt, aber hier ist eine Gesamtliste der Werkzeuge und Materialien, die Sie benötigen, von denen keines besonders teuer ist.

Bulk-Ethernet-Kabel (stellen Sie sicher, dass es sich um blankes Kupfer und nicht um kupferbeschichtetes Aluminium handelt).
RJ-45 Anschlüsse
Entlastungsschuhe (optional, aber zum Schutz des Steckers)
RJ-45 Crimpwerkzeug
Kabelscheren, Abisolierzangen oder Scheren

Hast du alles? Lasst uns anfangen.

Schritt Eins: Messen Sie die Länge, die Sie benötigen.

  • Nehmen Sie Ihr Ethernet-Kabel und messen Sie die Länge, die Sie benötigen.
  • Wenn Sie für wirklich lange Läufe messen und 60 Fuß Kabel benötigen, zum Beispiel, messe ich gerne zuerst meine Armspanne (etwa fünf Fuß), greife mir ein Kabel und dehne es über meine Brust Hand in Hand aus.
  • Von dort aus kann ich zählen, wie viele Spannweiten des Kabels ich brauche, um 60 Fuß zu erreichen.

Machen Sie sich keine Sorgen um die genaue Länge, aber wenn überhaupt, werden Sie am Ende einen kleinen Überschuss wollen, um eventuelle Unstimmigkeiten und Fehler auszugleichen – Sie können den Überschuss jederzeit abschneiden und in Zukunft ein weiteres Ethernet-Kabel daraus machen.

Wenn Sie die gewünschte Länge erreicht haben, schneiden Sie das Kabel einfach mit Ihren Drahtschneidern oder der Schere ab.

Nachdem Sie es geschnitten haben, ist es jetzt an der Zeit, auf einem Reliefstiefel zu schieben, bevor Sie anfangen, die Kabel zu verwirren und den Stecker zu installieren, da Sie ihn nicht mehr aufschieben können, sobald Sie den Stecker installiert haben.
Schritt Zwei: Ziehen Sie die äußere Jacke aus.

Nehmen Sie Ihre Crimpzange und verwenden Sie sie, um etwa 2-3 Zoll des Außenmantels von jedem Ende des Kabels abzunehmen. Die Crimpzange hat einen Abschnitt mit einer Rasierklinge und genügend Freiraum, um den Mantel, aber nicht die Drähte auf der Innenseite zu durchtrennen. Legen Sie das Kabel in diesen Schlitz, drücken Sie vorsichtig die Crimpzange zusammen und drehen Sie sie, um den Mantel vollständig abzuschneiden.

Danach kannst du den Mantel abziehen, um die kleineren Drähte im Inneren freizulegen.

Sie können auch eine Reihe von sehr dünnen haarähnlichen Strähnen bemerken. Dies verleiht dem Kabel eine zusätzliche Festigkeit, wenn Sie daran ziehen, so dass die inneren Drähte nicht die gesamte Belastung aufnehmen. Aber der Hauptgrund, warum diese Stränge vorhanden sind, ist, dass man sie nach unten ziehen kann, um noch mehr von der Außenjacke abzuschneiden.

Aber warum das alles?

Denn wenn Sie mit Ihrer Crimpzange den Außenmantel abschneiden, besteht immer die Möglichkeit, dass Sie die Innendrähte so leicht einkerben. Durch das Ziehen an den Faserlitzen, um mehr von dem Außenmantel abzuschneiden, und dann das Abschneiden der Innenlitzen direkt unter dem möglichen Kerben, eliminieren Sie jedes Risiko einer Kabelstörung.

Sie müssen dies nicht tun, wenn Sie mit der Crimpzange vorsichtig genug sind, aber es ist eine zusätzliche Vorsichtsmaßnahme, die Sie ergreifen können, wenn Sie wollen.

Schritt Drei: Alle Drähte aufdrehen und trennen

Sobald Sie die inneren Drähte freilegen, werden Sie feststellen, dass vier Adernpaare miteinander verdrillt sind, was zu insgesamt acht Drähten führt. Diese Paare gibt es in verschiedenen Farben, wobei eine davon eine Uni-Farbe und die andere ein weißer Draht mit einem Streifen ist, der zur Uni-Farbe passt.

Lösen Sie alle vier Paare, so dass Sie acht separate Drähte haben. Es ist auch eine gute Idee, die Drähte so gut wie möglich flach zu machen, da sie nach dem Aufdrehen noch etwas wellig sind.

Schritt Vier: Legen Sie die Kabel in die richtige Reihenfolge und bereiten Sie sie für das Crimpen vor.

Als nächstes müssen wir die acht Drähte in einer bestimmten Reihenfolge anordnen, und hier kann es ein wenig Übung geben.

Technisch gesehen können Sie Folgendes haben