Categories
Ratgeber

So beheben Sie Suchprobleme in Windows 10

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Suchprobleme in Windows 10 beheben können, dann sind Sie hier genau richtig.

Eine der nützlichsten Funktionen von Windows 10 ist die Möglichkeit, die Dateien auf Ihrem PC oder Laptop – und auch das Internet – direkt über das Suchfeld in der Taskleiste zu durchsuchen.

Leider hat Microsoft in letzter Zeit eine Reihe von Updates für Windows 10 veröffentlicht, die zu Problemen bei der Funktionsweise der Suche in Windows 10 geführt haben – sowohl in der Taskleiste als auch bei der Verwendung von Windows Explorer.

Wenn Sie festgestellt haben, dass die Suche in Windows 10 nicht mehr richtig funktioniert, dann ist die gute Nachricht, dass es eine Reihe von Korrekturen gibt, die Sie ausprobieren können, damit die Suche in Windows 10 wieder funktioniert.

Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie Suchprobleme in Windows 10 beheben können.

Behebung von Windows 10-Suchproblemen mit der Problembehandlung

Der einfachste Weg zur Behebung von Windows 10-Suchproblemen ist die Verwendung der integrierten Problembehandlung. Um die Problembehandlung zu starten, öffnen Sie die Einstellungen-App (klicken Sie auf das Startmenü und dann auf das Zahnradsymbol) und klicken Sie dann auf “Update und Sicherheit”.

Auf der linken Seite des daraufhin angezeigten Fensters finden Sie einen Eintrag mit der Bezeichnung “Problembehandlung”. Klicken Sie darauf und scrollen Sie dann nach unten, bis Sie “Suche und Indizierung” sehen. Klicken Sie darauf und dann auf “Problembehandlung ausführen”.

Die Problembehandlung ist ein praktisches Tool, da es Ihnen Fragen zu dem Problem stellt, das Sie haben, und dann einige Tests durchführt, um festzustellen, was behoben werden muss.

Wenn Sie die einzelnen Schritte der Problembehandlung durchlaufen haben, sollten Windows 10-Suchprobleme nun behoben sein.

So beheben Sie Windows 10-Suchprobleme mit Windows Update

Wie bereits erwähnt, wurden einige fragwürdige Updates veröffentlicht, die zu Problemen mit der Windows 10-Suche geführt haben, was Microsoft dazu veranlasst hat, weitere Updates herauszugeben, um die Windows 10-Suchprobleme zu beheben, die inzwischen aufgetreten sind.

Es lohnt sich also, Windows Update zu verwenden, um zu sehen, ob ein neues Update auf Sie wartet, das Ihre Windows 10-Suchprobleme behebt.

Öffnen Sie dazu die App “Einstellungen” (klicken Sie auf das Startmenü und dann auf das Zahnradsymbol) und klicken Sie dann auf “Update und Sicherheit”.

Am oberen Rand des Bildschirms wird Ihnen angezeigt, ob ein Update zur Installation bereitsteht oder ob Windows 10 auf dem neuesten Stand ist.

Es lohnt sich auch, auf “Nach Updates suchen” zu klicken, um zu sehen, ob weitere Updates bereitstehen.

Wenn es Updates gibt, die installiert werden müssen, stellen Sie sicher, dass Ihre Arbeit gespeichert ist, wenden Sie dann die Updates an und starten Sie Ihren PC neu.

Behebung von Windows 10-Suchproblemen durch Deinstallation von Windows 10-Updates

Einer der Gründe, warum die Windows 10-Suche bei Ihnen nicht funktioniert, liegt an einem fehlerhaften Windows 10-Update. Wenn Microsoft noch keinen Fix veröffentlicht hat, besteht eine Möglichkeit, die Suche in Windows 10 zu beheben, darin, das problematische Update zu deinstallieren.

Kehren Sie dazu zu den Einstellungen zurück und klicken Sie auf “Update und Sicherheit”.

Klicken Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster auf “Updateverlauf anzeigen”, dann auf “Updates deinstallieren” und wählen Sie das letzte Update aus, das Sie installiert haben, bevor die Suchprobleme auftraten.

So beheben Sie Windows 10-Suchprobleme, indem Sie den Index neu erstellen

Die Art und Weise, wie Windows 10 die Dateien und Ordner auf Ihrem PC indiziert, kann manchmal Probleme verursachen, die dazu führen, dass die Suche in Windows 10 nicht so funktioniert, wie sie sollte. Wenn also keiner der anderen Schritte funktioniert hat, ist dies einen Versuch wert.

Um bestimmte Suchprobleme in Windows 10 zu beheben, müssen Sie die Indexdatenbank von Windows 10 neu erstellen. Öffnen Sie dazu erneut die Einstellungen und klicken Sie auf “Suchen”.

Klicken Sie im linken Menü auf “Windows-Suche” und dann unter dem Punkt “Weitere Suchindexierungseinstellungen” auf “Erweiterte Suchindexierungseinstellungen”.

Klicken Sie im nächsten Fenster auf die Schaltfläche “Erweitert” und dann auf die Schaltfläche “Neu erstellen”. Klicken Sie auf “OK” und lassen Sie Windows 10 seine Arbeit machen.

Hoffentlich hat Ihnen eine dieser Methoden gezeigt, wie Sie die Suchprobleme von Windows 10 beheben können.

Categories
Ratgeber

Digimon World Next Order: Ein Leitfaden für alles, was Sie über Digivolution wissen müssen

Die Digimon-Spiele sind komplizierter und schwieriger als sie scheinen, und hier sind ein paar Tipps für Spieler, die mit Digivolution nicht ganz zurechtkommen.

Die Digimon-Reihe hat im Laufe der Jahre viele Spiele hervorgebracht. Tatsächlich wurde die gesamte Reihe aus einem Spiel selbst entwickelt, einer Fortsetzung der Tamagotchi-Marke für digitale Haustiere. Digimon World: Next Order ist der neueste Teil der Digimon World-Reihe, in der die Spieler mit zwei Digimon-Partnern durch die digitale Welt reisen.

Die Hauptziele des Spiels bestehen darin, andere Digimon zu bekämpfen und die eigenen zu trainieren und zu pflegen, damit sie sich weiterentwickeln können. Bei der Digivolution gibt es eine Menge zu beachten. Hier ist ein hilfreicher Leitfaden, der dir Tipps zu allem gibt, was du wissen musst.

Spielen im einfachen Modus

Manchmal bieten höhere Schwierigkeitsgrade ein besseres Spielerlebnis, aber nicht bei Next Order. In der Tat gibt es nicht viele Unterschiede zwischen dem leichten und dem normalen Modus. Die Anforderungen für die Digivolution sind im normalen Modus höher, und der Stat-Gewinn durch Gyms und Kämpfe ist nur halb so hoch wie im einfachen Modus.

Das macht es sowohl länger als auch schwieriger, die Digimon des Spielers stärker zu machen, und wenn man bedenkt, dass einer der Hauptschwerpunkte der Spiele das richtige Zeitmanagement ist, ist es besser, intelligenter als härter zu arbeiten.

Lerne die Digimon-Stufen kennen

Die Digivolution ist weder eine Form des Aufsteigens, noch geschieht sie, wenn ein Digimon an Erfahrung gewinnt. Vielmehr hat sie damit zu tun, wie sie sozusagen aufgezogen werden, und sie geschieht auf natürliche Weise im Laufe der Zeit.

Sie beginnen als Eier und können sich in Dutzende verschiedener Digimon entwickeln, die auf einer Reihe verschiedener Variablen basieren. Alle Digimon durchlaufen dieselben sechs Stufen: Anfänger, Anfänger II, Rookie, Champion, Ultimate und Mega. Jede Entwicklung in die nächste Stufe erfolgt nach einer bestimmten Anzahl von Spieltagen. Es dauert 7-10 Tage im Spiel, bis ein Rookie zum Champion wird, 9-15 Tage für die ultimative Stufe und 9-15 Tage für Mega. Mega ist in den meisten Situationen die letzte Stufe.

Achte auf die Evolutionsanforderungen

Die meisten Digimon können viele verschiedene Formen annehmen. Daher muss jeder Spieler, der sein Digimon in eine bestimmte Form entwickeln möchte, die Evolutionsanforderungen für diese Form berücksichtigen. Die sechs Statistiken und sieben Werte bestimmen, welche Form ein Digimon annehmen wird, wobei jede Digivolution ihre eigenen Anforderungen hat.

Das Training erhöht die sechs Werte, nämlich Ausdauer, Weisheit, HP usw., und die Digimon-Werte können nicht direkt beeinflusst werden. Die Digimonwerte können nicht direkt beeinflusst werden. Die Anzahl der gewonnenen Kämpfe, die Bindung zwischen einem Spieler und seinem Digimon und sogar die Häufigkeit, mit der er sein Digimon erfolgreich auf die Toilette gehen lässt, beeinflussen die Digimonwerte.

Neulinge erhalten mehr Statuspunkte als Champions

Bestimmte Digimon scheinen in einem Kampf mehr Statistikpunkte zu erhalten als ein Digimon aus einer höheren Evolutionsstufe. Das Spiel vergibt Punkte auf der Grundlage des Schwierigkeitsgrads, der für jeden Kampf festgelegt wurde, basierend auf der Evolutionsstufe und der Stärke des Digimon.

Neulinge, die gegen Champion-Digimon antreten und gewinnen, erhalten mehr Punkte, da dies als schwierigerer Kampf gilt. Kämpfe gegen Digimon auf der gleichen Evolutionsstufe bringen weniger Punkte, da das Spiel davon ausgeht, dass es sich um einen ausgeglicheneren Kampf handelt.

Achte auf unerwünschte Digivolutionen

Jedes Digimon hat verschiedene Wege, die es bei der Evolution einschlagen kann. Die Spieler werden feststellen, dass ihr Digimon-Partner manchmal die Voraussetzungen für mehr als eine seiner möglichen Entwicklungen erfüllen kann.

Leider entwickelt sich der Partner des Spielers in solchen Situationen zufällig in eine der verfügbaren Möglichkeiten. Spieler können die Entwicklung ihres Digimon-Partners auch negativ beeinflussen, indem sie ihn nicht gut behandeln oder sich nicht um ihn kümmern. Wenn ein Rookie mehr Punkte in Stärke als in Weisheit hat und keine der anderen Anforderungen für seine Champion-Form erfüllt, entwickelt er sich zu Numemon.

Nimm GrapLeomons Quest an, um das Digivolution-Dojo freizuschalten

Unerwünschte Digivolutionen sind ein Problem in Next Order, aber es gibt einen Weg, wie die Spieler die gewünschte Digivolution bekommen können. Dazu musst du das Digivolution-Dojo freischalten, was du zu Beginn von Kapitel 2 tun kannst.

Gehe in die Sever-Wüste und finde Grapleomon, das den Spieler auf eine Quest schickt. Sobald die Quest abgeschlossen ist, wird GrapLeomon das Digivolution-Dojo öffnen. Sobald es freigeschaltet ist, muss der Spieler es auf Stufe 2 aufwerten, um die Fähigkeit zu erhalten, Digivolutionen zu “blockieren”. Sie können sogar mehrere Entwicklungen auf einmal blockieren.

Schau oft auf der Geschichtsseite nach

Es gibt mehr als 230 Digimon im Spiel und jede Menge verschiedener Digivolutionen, so dass es unmöglich ist, den Überblick über alle Werte und Anforderungen zu behalten, die sie für eine Digivolution benötigen. Das bedeutet, dass die Verlaufsseite im Digimon-Menü der beste Freund des Spielers sein wird.

Die Verlaufsseite zeigt den “Evolutionsbaum” eines Digimons. Wenn der Spieler mit seinen Digimon-Partnern interagiert, indem er sie lobt/schimpft, Kämpfe mit ihnen gewinnt, mehr Erfahrung mit ihnen sammelt usw., schaltet er die Anforderungen für verschiedene Entwicklungen frei, auf die er leicht zurückgreifen kann.

Das richtige Digimon bekämpfen

Für Spieler, die einen höherstufigen Digimon-Partner wollen, wenn sie sich weiterentwickeln, oder die wollen, dass sich ihre Partner zu bestimmten Digimon entwickeln, ist es wichtig, ihre Werte zu erhalten. Und obwohl sie die Trainingsanlage im Spiel nutzen können, um ihre Werte zu verbessern, ist sie zu Beginn des Spiels ziemlich hilfreich, da die Zeit, die man braucht, um sie zu beenden, die wenigen Punkte, die sie gibt, nicht ganz wert ist.

Der Kampf gegen die Digimon, die man in der Welt antrifft, ist der beste Weg, da jeder Typ Punkte für bestimmte Werte gibt. Gotsumon gibt zum Beispiel Ausdauer und Goblimon gibt Stärke.

Die verschiedenen Evolutionstypen kennen

In Digimon World: Next Order können die Dinge ein wenig verwirrend sein oder sogar als Herausforderung erscheinen, wenn es um die Digivolution geht. Einer der verwirrendsten Aspekte sind die vier Evolutionstypen und was sie bedeuten. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um Steigerungen der Werte, die das Digimon des Spielers stärker machen.

Es gibt die Gute Evolution, die die allgemeine Evolution ist. Außerdem gibt es Fresh, das die Werte für die Entwicklung neuer Digimon erhöht. Dann gibt es noch Evolution Veteran, die die Werte eines bereits erworbenen Digimon erhöht, und dann gibt es noch Great Evolution, die den größten Wertzuwachs bei der Entwicklung bringt.

Denke daran, Spaß zu haben

Alle guten Dinge haben irgendwann ein Ende – auch Digimon. Sie leben von Natur aus nur etwa 20 Tage im Spiel, und wenn eines stirbt, verwandelt es sich zurück in ein Digi-Ei, und die Spieler können ihr Abenteuer mit diesem Digimon von vorne beginnen.

So traurig das auch sein mag, es ist einer der Aspekte, die es den Spielern ermöglichen, alle Möglichkeiten der Digimon im Spiel zu erkunden. Digimon World: Next Order ist ein sehr langes Spiel und kann manchmal schwierig sein, aber Experimentieren und Spaß haben ist der beste Weg, um das Spiel voll zu erleben.

 

Categories
Bitcoin

Gli utenti di Kraken chiedono rimborsi per liquidazioni improvvise

I trader di margine su Kraken sono indignati dopo che un flash-crash ha innescato liquidazioni all’ingrosso mentre lo scambio era inaccessibile agli utenti.

Gli utenti di Kraken chiedono un risarcimento dopo che i violenti crash flash localizzati nell’exchange hanno portato alla liquidazione di scambi con leva finanziaria tra i bruschi ritracciamenti registrati nei mercati crittografici il 22 febbraio

Il 22 febbraio ha visto la singola più grande candela giornaliera nella storia di Bitcoin ( BTC ) ed Ether ( ETH ) per valore lineare, con BTC in calo di circa $ 9.500 da $ 57.500, mentre ETH è crollato di $ 400 da $ 1.940 nell’arco di 24 ore su Coinbase .

Tuttavia, sembra che una combinazione di debole supporto all’acquisto e liquidazioni a cascata abbia portato a perdite particolarmente pesanti su Kraken – con BTC che è sceso del 22% a meno di $ 45.000 mentre ETH è sceso del 64% per trovare supporto a soli $ 700.

La reazione del pubblico su subreddit r / Krakensupport ha visto molti trader esprimere le loro frustrazioni. Alcuni trader minacciano persino di organizzare un’azione legale contro lo scambio, con l’utente di Reddit u / dtk6802 che afferma di aver perso la maggior parte dei risparmi di una vita durante il flash-crash:

“Ho perso la maggior parte dei risparmi di una vita e non ho ricevuto risposta da un essere umano. Penso che rimborserebbero o perderebbero tutti i loro clienti. Sono malato di stomaco ma mi unirò alla causa con molte prove (screenshot) se non rimborsato. ”

Tuttavia, la ricaduta sembra che alcuni si siano estesi oltre le perdite e si siano indebitati, con l’utente di Reddit u / GoEers304 che afferma che il loro saldo indica che ora devono denaro a Kraken a causa del flash-crash.

“In qualche modo ora devo loro 120 dollari. In che modo un account va in negativo? Avevo un margine sufficiente per coprire tutti gli altri drop della piattaforma, ma chi può coprire un calo fasullo del 90%? ” loro hanno detto.

Nonostante le richieste di risarcimento per i flash-crash da parte degli utenti di Kraken, i commenti sui social media suggeriscono che lo scambio non rimborserà i trader per le loro perdite

Per proteggersi dalle liquidazioni all’ingrosso in caso di flash-crash improvvisi e localizzati, molte piattaforme di derivati crittografici utilizzano da tempo un prezzo di indice per determinare le chiamate di margine.

Mentre altre piattaforme hanno subito bruschi crash improvvisi, con Ether in particolare che cade su Nexo, la piattaforma di trading ha indicato su Twitter che rimborseranno gli utenti per le perdite subite durante il calo:

Le liquidazioni non sono state rare a causa della recente volatilità dei prezzi delle criptovalute. Il 15 febbraio, un calo di circa l’11% del prezzo di Ether ha causato liquidazioni per $ 1,89 miliardi nei più ampi mercati delle criptovalute. La maggior parte delle liquidazioni è avvenuta su Binance, con $ 336 milioni di Ether e $ 55 milioni di BTC cancellati dai saldi degli utenti.

Categories
Bitcoin

Bitcoin price broke through the landmark $40,000 mark

On the evening of January 7, it took the leading cryptocurrency just over three hours to break through the psychological mark of $40,000 (on Bitstamp).

Update. After going above $40,400, the price went into a correction and fell to levels around $37,000.

Famous trader Alex Krueger reminded that he assumed a similar movement of cryptocurrency.

During the day, bitcoin took in $39,000 around 19:00 MSK. The previous round mark – $38,000 – was conquered by the leading cryptocurrency around 15:00 MSK.

The distance between the previous historical high of 2017 around $20,000 to today’s more than $40,000 bitcoin rate has overcome in less than a month, reminded the founder of The Block Mike Dudas.

The price of Ethereum, the second most capitalized cryptocurrency, reached $1288, approaching the historical high of $1448 recorded on January 13, 2018 (per CoinGecko).

Categories
Bitcoin

DeFiChain – O lançamento da Yield Farming

DeFiChain para introduzir os projetos e protocolos da DeFi ao Bitcoin.

O financiamento descentralizado (DeFi) tornou-se, nos últimos tempos, uma das áreas mais importantes da cadeia de bloqueio e do espaço criptográfico.
A DeFiChain, buscando tornar-se um dos principais atores nesta esfera, lançou detalhes da agricultura de rendimento em sua cadeia de bloqueio. A plataforma da cadeia de bloqueio é uma forte defensora do espaço financeiro descentralizado (DeFi). Muitas escolas de pensamento são de opinião que a DeFi é o futuro da cadeia de bloqueios e da esfera criptográfica.

DeFi, em termos simples, proporciona às pessoas a capacidade de realizar transações sem a necessidade de um intermediário. A cadeia de bloqueio se torna uma espécie de banco onde todos podem completar suas transações sozinhos e de uma maneira sem confiança.

Sobre Bitcoin e Ethereum

Em um vídeo recente no YouTube, o presidente da DeFiChain Julian Hospian lança mais luz sobre a plataforma da cadeia de bloqueio, bem como seu recurso de piquetagem recentemente lançado. A DeFiChain foi especialmente projetada para trazer finanças descentralizadas para Bitcoin. Embora seja uma inovação bastante impressionante, a DeFi é construída principalmente sobre a cadeia de blocos Ethereum.

O Ethereum, ao contrário do Bitcoin, foi criado para ser uma cadeia de blocos multiuso. Entretanto, a cadeia tem enfrentado muitos problemas de escalabilidade nos últimos anos. Embora os planos estejam em andamento para resolver este problema com sua atualização ETH 2.0, a rede ainda está muito longe do lançamento oficial da rede principal ETH 2.0.

A DeFiChain acredita que a cadeia de bloqueio Bitcoin tem o mesmo, se não mais, potencial do que o Ethereum em termos de projetos de hospedagem da DeFi. O Bitcoin, no entanto, foi projetado principalmente para a emissão de BTC. Simplificando, ela não possui os upcodes necessários para suportar uma ampla gama de projetos DeFi. Daí, a necessidade da DeFiChain.

A cadeia recém-lançada é construída sobre Bitcoin e é um pouco independente. Projetada utilizando a mesma linguagem, a Bitcoin servirá como âncora para a cadeia de bloqueio. A nova cadeia de bloqueio resultou na criação de fichas DFI que também dobram como ficha de governança. Assim como a Bitcoin, a DeFiChain também não realizou uma Oferta Inicial de Moeda (ICO). Ao invés disso, os primeiros usuários receberam tokens gratuitos como gotas de ar. A cadeia de bloqueio emitiu aproximadamente 600 milhões de fichas DFI em maio. O protocolo faz uso do mecanismo de prova de compra (PoS). Daí, o lançamento da agricultura de rendimento.

DeFiChain Yield Farming

De acordo com um tweet, a DeFiChain iniciou oficialmente a agricultura de rendimento em 9 de dezembro de 2020. Curiosamente, o lançamento trará à vida vários APYs incríveis.

Popularmente conhecida como mineração de liquidez, a agricultura de rendimento é um aspecto muito importante de uma rede de prova de compra (PoS). Ela proporciona aos apostadores ganhos com seus investimentos criptográficos. Simplificando, os usuários interessados podem trancar seus criptogramas para ganhar recompensas. Os stakers da DeFiChain podem ganhar recompensas notáveis até 30% em suas stakings DFI.

Em conclusão

Com a esfera DeFi um dos principais atores da indústria de criptografia e correntes de bloqueio nos dias de hoje, espera-se apenas que o principal criptograma do mundo (Bitcoin) se junte ao trem. A DeFiChain procura tornar isto uma realidade. De acordo com o Hosp, a cadeia de bloqueios procura fazer da rede Bitcoin um centro de DeFi de primeira linha.

Preço DFI

Na época da publicação, a DFI estava negociando a $0,541380, com um volume comercial de $7.160.520 durante 24 horas.

Categories
Investor

Bitcoin explota hasta los 22.000 dólares: los toros se desbocan

La mayor parte del mercado criptográfico está al alza en Bitcoin, y Guggenheim Partners valoró el activo en 400.000 dólares. En los últimos meses, Bitcoin (BTC) ha conseguido atraer a muchos proponentes, y casi todos ellos están expresando un sentimiento de mercado positivo tras el reciente aumento del activo por encima de los 20.000 dólares, y, hasta ahora, ha superado el nivel de los 22.000 dólares.

Sin embargo, no todos son demasiado alcistas. Un antiguo operador de mercado tradicional y chartista, Peter Brandt, dijo que Bitcoin es alcista. Dijo que superar los 20.000 dólares no es nada significativo en lo que respecta a los gráficos. Brandt tweeteó el 16 de diciembre:

“Los nuevos máximos son siempre un buen indicador de la tendencia alcista saludable, pero aparte de eso los nuevos máximos significan muy poco de importancia técnica”.

Los niveles de precios grandes y uniformes a veces acaparan los titulares y mucha charla. Los niveles de 5.000, 10.000, 15.000 y 20.000 dólares han atraído diferentes formas de atención a lo largo de los años. Sin embargo, estos niveles pueden no tener inherentemente una sobreabundancia de significado gráfico rápido y veloz en un momento dado.

Estos niveles juegan en la psicología. Aún así, la criptocorriente insignia mostró cierta resistencia justo por debajo del nivel de 20.000 dólares antes de que finalmente se abriera paso con mucha intensidad el 16 de diciembre.

Mientras tanto, otros participantes del sector miran hacia esta tendencia de los principales actores financieros de la corriente principal de entrar en la criptografía. El director general de Bitcoin Era Depot, Brandon Mintz, dijo a los periodistas:

“Estamos viendo historias frescas sobre la adopción de la criptografía institucional casi a diario en este momento”.

Paul Tudor Jones, MicroStrategy, y MassMutual están incluidos en la lista del 2020 de los principales actores que compran bitcoin. Mintz añadió:

“Si lo unimos a este nuevo récord histórico, es lo más alcista que el mercado puede llegar a tener. El crecimiento sostenido es probable a partir de aquí, al menos por el momento. Estamos siendo impulsados por las corporaciones y los multimillonarios ahora, no sólo los minoristas.”

El mercado

Poniendo en contexto la tendencia institucional de compra de bitcoin, Guggenheim Partners señaló el nivel de 10.000 dólares como una oportunidad para empezar a fluir fondos hacia bitcoin. El director de inversiones de la compañía, Scott Minerd, explicó en una reciente entrevista con Bloomberg. Minerd señaló:

“Es un poco más desafiante con el precio actual más cercano a los 20.000 dólares. Es sorprendente en un período muy corto de tiempo cuán grande ha sido la subida que hemos tenido. Dicho esto, nuestro trabajo fundamental muestra que Bitcoin debería valer unos 400.000 dólares”.

Minerd explicó posteriormente su justificación para el precio de 400.000 dólares. Dijo que surge de aspectos como la limitada oferta de Bitcoin y comparaciones con otros activos, incluyendo el oro.

Sin embargo, el mercado aún no ha visto al oso bitcoin y al defensor del oro Peter Schiff cambiar su postura en la BTC.

Categories
Festplatte

Jimei International Entertainment unterzeichnet einen Vertrag mit Crown Perth

Vor einigen Tagen gab Jimei International Entertainment Group Ltd., ein Unternehmen, das von einigen der erfolgreichsten Junket-Manager in Macau geleitet wird, bekannt, dass es einen Vertrag mit Crown Perth geschlossen hat, damit sich seine VIP-Spieler für die Dienste entscheiden können des australischen Hotel- und Kasinokomplexes.

Das Crown Perth ist ein Unterhaltungshotel in Burswood, Westaustralien.

Es wird von Crown Resorts Ltd. betrieben, die wiederum vom beliebten Casino-Mogul James Packer verwaltet wird

Jimei International Entertainment erklärte in einer Sonderanmeldung, dass der Vertrag mit Crown Perth die Förderung von 8 bis 10 Spieltischen beinhaltet . Das Betano Unternehmen wies auch darauf hin, dass ihre Anzahl zu einem späteren Zeitpunkt erhöht werden könnte. Darüber hinaus sagte Jimei International Entertainment, dass es die jährlichen Aktivitätsziele erfüllen soll. In der Erklärung wurden jedoch keine zusätzlichen Informationen dazu veröffentlicht.

Es wurde auch angekündigt, dass Crown Perth alle Steuern abdecken wird , die nach dem aktuellen australischen Glücksspielgesetz zu zahlen sind.

Am 16. Januar 2015 teilte Jimei International Entertainment in einer Meldung mit, dass es erlaubt sei, seinen Namen von Sinogreen Energy International Group Ltd. zu ändern. Das Unternehmen wird seit Herbst 2014 von Jack Lam Yin Lok geleitet.

Herr Lam ist bekannt als Gründer der sogenannten Jimei Group, die seit geraumer Zeit einer der beliebtesten VIP-Junket-Betreiber in Macau ist

Laut Berichten lokaler Medien befasste sich Sinogreen Energy zuvor mit dem Verkauf von Gummitastaturen. Das Unternehmen war bereits an der Hong Kong Stock Exchange notiert, als Herr Lam die Leitung übernahm.

Wie auf der offiziellen Website der Jimei Group angegeben, bietet die Gruppe ihre Dienstleistungen für acht Hotel- und Casino-Veranstaltungsorte in Macau an. Grand Lisboa, das von Stanley Ho Hung Suns Unternehmen SJM Holdings Ltd. betrieben wird, gehört zu diesen acht.

Bereits im November 2014 wurde bekannt gegeben, dass der australische Bundesstaat New South Wales beschlossen hat, die Herstellung von Geschäftsbeziehungen sowie alle wesentlichen Transaktionen zwischen einer bestimmten Person, von der bekannt ist, dass sie einer der Mitarbeiter von Mr. Ho ist, und Crown zu verbieten , einen der Beamten oder Angestellten des Unternehmens oder eine seiner Tochtergesellschaften. Nur so sollte der beliebte Glücksspielanbieter die notwendige Genehmigung der örtlichen Aufsichtsbehörden erhalten, um einen Casino-Veranstaltungsort in Sydney zu errichten.

Categories
Bitcoin

Bitcoin price closes below key moving average

Bitcoin’s price finished its consolidation phase closing below $18,300 but will traders buy when the price is low?

After spending the last few days trading in an adjustment range, the price of Bitcoin (BTC) fell from its flag structure and closed below the 20-day moving average ($18,600).

Since reaching $19,888, several analysts warned that Bitcoin’s price was at risk of a sharp decline if it failed to secure a daily close above $19,500 or at least maintain the $19,000 support.

During Bitcoin’s most recent upswings, the price has remained above 20-MA, so a daily close below this measure could be a sign that a short-term reversal is in order. In this case, it also appears that the bulls have not yet bought the current drop.

The U.S. government is the last thing Bitcoin should be struggling with, says Messari’s founder

As the price dropped and approached the daily close, cryptanalyst Alex Saunders said, “Unless the $18,700 is held, the downward triangle will probably take us further down in the short term.

On the other hand, Cointelegraph analyst Micheal van de Poppe tweeted that despite the fall in Bitcoin’s price:

“It’s still in the range, but the more often the support is tested, the weaker it becomes. Volatility is likely to be between $18,500 and $19,500.

Van de Poppe further explained that “the BTC price level below $20,000 has been accompanied by a decrease in volatility and volume, making it increasingly difficult to predict the direction of the next move.

Labitconf 2020 dedicated a panel to discuss the prevention of ecosystem scams

Now that BTC seems to be trading in a downward triangle, traders will look at the $18,013 to see if the price can form a double bottom at the triangle’s support. Below this level, the visible range of the volume profile and the structure of the market suggest that there is also support at $17,800.

The RSI on the 4-hour chart is also entering oversold territory, which means that an oversold bounce could occur, but this move will require significant buying volume to push the price back to the 20-MA level where resistance is likely to occur.

Looking Ahead

A bullish turn of events would imply that BTC would do the double bottom mentioned above, and then turn the 20-MA and the $19,000 level into a support level at least at the 4-hour close.

On the other hand, if the $17,800 doesn’t hold as support, the Bitcoin price could fall to $17,200 and then to $16,400, which is close to the 23.6% Fibonacci retracement.

In a previously published analysis, Micheal van de Poppe also pointed out a large gap in WEC futures from $18,275 to $16,995.

Companies stated in Labitconf that there is a growth in interest in cryptomonies in Latin America

According to Van de Poppe:

“Generally, 95% of GCE gaps are filled, which increases the likelihood that the price will fall back to these levels in the short term.

This suggests that if the levels mentioned above are not maintained as support, the probability increases that the Bitcoin price will snatch liquidity below and return to the $17,000 level.

Categories
Bitcoin

Hvaler kunne sænke prisen på BTC

Hvaler kunne sænke prisen på BTC

Prisen på bitcoin (BTC) kan falde, afslører analysen af de såkaldte hvalers indskud.

Med “hvaler” mener vi de store aktører på markedet, der er i stand til at købe eller sælge enorme mængder BTC, der påvirker markedet, og derfor prisen.

En analyse af CryptoQuant CEO Ki Young Ju afslører, at start fra begyndelsen Bitcoin Trader af december er bitcoins sendt af hvaler til børser steget, sandsynligvis for at blive solgt.

Dette kan medføre stærkt salg, hvilket kan sænke prisen.

Ki Young Ju hævder, at en kortsigtet bearish fase er udløst, da historisk når “Whale Ratio” -indikatoren for BTC, der afholdes på spotbørser, overstiger 95%, har markedet en tendens til at være baisse eller lateralisere.

Hvalforholdet måler procentdelen af indskud på spotbørser, der kommer fra de 10 bedste indskydere pr. Sendt volumen.

95% af hvalforholdet betyder, at 9,5 ud af 10 BTC deponeret på stedet i disse dage kom fra kun ti indskydere.

Hvaler gemmer generelt ikke deres bitcoins på børser, men de trækker dem tilbage, efter at de har købt dem, og deponerer dem for at sælge.

Derfor, hvis de har øget deres indskud i disse dage, betyder det, at de overvejer at sælge dem.

Prisen på Bitcoin uden hvaler

Ikke desto mindre er der også analytikere, der forventer, at prisen konsolideres omkring nuværende niveauer, mens andre forudsiger et fald under $ 18.000, til $ 16.000 eller endda $ 14.000.

Det skal dog specificeres, at dette er kortsigtede prognoser, dvs. at de kun tager højde for, hvad der kan ske i de næste par dage eller højst i de næste par uger.

Historisk set, da der var betydelige prisstigninger på bitcoin i november, varede disse indtil omkring midten af december, efterfulgt af et fald ved udgangen af året.

Derfor ser det nuværende scenarie ud til at være i stand til at følge de seneste års, omend kun til slutningen af året, mens tendensen med begyndelsen af det nye år kan ændre sig igen.

Categories
Bitcoin

Russia follows suit: Sberbank announces stablecoin

The Russian state bank Sberbank plans to launch its own crypto platform for the acquisition of digital assets from next year. In addition, the financial institution would like to issue its own crypto currency, the “Sbercoin”.

The Russian news agency RBC reported on Monday on the plans of Russia’s largest bank, Sberbank, referring to CEO Herman Gref.

He said the company is responding to the upcoming Russian law regulating the crypto market with this move . They want to offer services related to the acquisition of digital assets with their own Crypto Engine review platform.

“Sbercoin” should come in early 2021

In addition, the financial institution announced its own stablecoin, the “Sbercoin”, which will also be launched in 2021. This step comes as no surprise. The bank had been toying with the issue of a stablecoin for a long time.

With the establishment of the “Sbercoin”, Sberbank enables the quick exchange of a crypto asset, for example Bitcoin, for traditional fiat currencies such as US dollars, euros or rubles.

Interest in cryptocurrencies is growing in Russia

In late July, Russian President Vladimir Putin signed a law regulating transactions in digital assets. This legalizes the buying and selling of cryptocurrencies. The currency remains denied the status of legalized means of payment.

Nevertheless, interest in cryptocurrencies is growing, as Russia’s Prime Minister Mikhail Mishustin told RBC. However, he emphasized: “It is important that owners of digital assets can protect their rights and interests and that shadow business is made more difficult.”